Lösungsorientierte Beratung

Herkunft und Idee der „Lösungsorientierten Kurzzeittherapie“

Die angewendete Vorgehensweise basiert auf der Arbeit des amerikanischen Psychotherapeuten Steve de Shazer und seiner Ehefrau Insoo Kim Berg. Gemeinsam mit anderen Psychotherapeuten (die sogenannte Milwaukee-Gruppe) entwickelten sie eine Therapieform, die zeitlich deutlich begrenzt ist und die Betrachtung eines ausgewählten, einzelnen Problems zum Thema hat. Dabei wird ein spezielles Setting angewandt, mit dessen Hilfe der Klient seinem Problem, mittels eigener Ressourcen, zukünftig eigenverantwortlich begegnen kann.

Lösungsorientierte Beratung

Anlehnend an diese Therapieform biete ich ein Coaching an, dass Ihnen auf schnelle und nachhaltige Weise helfen kann, ein bestimmtes Problemfeld durch eigene Kraft weniger schmerzhaft zu erleben. Je nach Thema gelingt es häufig sogar einfache Lösungen zu finden, die das Leben mit dem Problem in einem ganz neuen Licht dastehen lassen und Veränderungen angestoßen werden.